• Seelsorge
  • Gemeindebrief

  • Kontakt
  • Impressum

die nächsten Termine

Montag

21. Oktober 2019

Ausflug ins Phantasialand

02:00 - 02:00

Ort: 

Mittwoch

23. Oktober 2019

Kuddelmuddel

16:00 - 18:00

Ort: Grevel Haus

Donnerstag

24. Oktober 2019

Kindergruppe

16:00 - 18:00

Ort: Jugendkeller\, Friedenskirche

Mittwoch

30. Oktober 2019

Kuddelmuddel

16:00 - 18:00

Ort: Grevel Haus

Kuddelmuddel

16:00 - 18:00

Ort: Grevel Haus

Donnerstag

31. Oktober 2019

Kindergruppe

16:00 - 18:00

Ort: Jugendkeller\, Friedenskirche

Café gut Drauf

16:00 - 18:00

Ort: Grevel-Haus\, Falkenstr. 2

Prävention ist mehr als das Einholen von Führungszeugnissen

Missbrauch und Misshandlung sind überall möglich. Die Kinder- und Jugendarbeit ist keine Insel der Seligen. Daher sind kontinuierliche Maßnahmen zur Prävention von Missbrauch und Misshandlung in der Evangelischen Jugend Monheim unabdingbar. Freizeiten, Treffs und Gruppen sind sichere Orte für Kinder und Jugendliche. Sie immer wieder zu überprüfen und weiterzuentwickeln bleibt unser Auftrag.

Neben Führungszeugnissen gibt es deutlich effizientere und sinnvollere Möglichkeiten, um Missbrauch und Misshandlungen in der Kinder- und Jugendarbeit zu verhindern oder zumindest entscheidend zu erschweren. In der Regel erfolgt ehrenamtliches und hauptberufliches Engagement nicht alleine. Dies bedeutet häufig gute Kenntnisse über die Person und hohe soziale Kontrolle, also mehr Wissen, als ein Führungszeugnis vermitteln kann.

Unser Verhaltenskodex für Hauptberufliche und Ehrenamtliche und entsprechende Formen des Beschwerdemanagements gehören dazu. Selbstverständlich werden erweiterte Führungszeugnisse von Ehrenamtlichen und Hauptberuflichen in der inklusiven Kinder- und Jugendarbeit vorgelegt.

Konzept Evangelische Jugend Monheim

Qualitätssiegel Kinderschutz für die Evangelische Jugend Monheim

Im Rahmen der Sitzung des Jugendhilfeausschusses am 4. September 2019 wurde von Bürgermeister, Daniel Zimmermann, das Qualitätssiegel "Rechte für Kinder und Jugendliche" verliehen. Bis zur Rezertifizierung (Ende 2021) darf die Evangelische Jugend mit dem Qualitätssiegel ihre vielfältigen Angebote bewerben.

Wir sind überzeugt, dass es Sinn macht, sich für die Belange zum Schutz von Kindern und Jugendliche vor grenzüberschreitender und sexualisierter Gewalt stark zu machen.

Beschwerden

Wir nehmen Beschwerden sehr ernst.

Sie haben die Möglichkeit, uns eine Mail zu senden, die nur von der Vorsitzenden / von dem des Presbyterium und den hauptberuflichen Mitarbeitenden aus dem Kinder- und Jugendbüro gelesen werden kann.

schutzauftrag(at)ekmonheim.de

Bitte geben Sie uns 24 Stunden Zeit, auf Ihre Mail zu reagieren.

Jugendschutz Monheim am Rhein

Die Evangelische Jugend hat sich vom Jugendamt der Stadt Monheim am Rhein zertifizieren lassen. Als Teil des Netzwerkes „Gemeinsam aktiv für Rechte von Kindern und Jugendlichen“ wollen wir vorausschauend gefährdende Situationen für unsere Mitarbeitenden und Gäste ausschließen.

Sollte was daneben gehen, dann steht Jürgen Meyer bei der Stadt Monheim am Rhein mit Rat und Tat zur Seite. Telefonisch ist er unter 02173 951-5152 erreichbar.

 

 

 

 

Weitere Infos

Notfallnummer der OGS Armin-Maiwald-Schule

AMS im Notfall erreichbar

Qualitätssiegel Kinderschutz verliehen am 4. September 2019

Qualitätssiegel Kinderschutz für die Evangelische Jugend Monheim

Giraffen und Nashörner warten auf der Wiese

Hinweis auf Freizeiten 2020